Archiv | Februar, 2014

Helau? Weg mit sprachlichen Masken!

18 Feb

Der Duden hat nicht nur zur Faschingszeit viel zu bieten an Maskierungen von Clown bis Cowboy. Die Werbetexterei findet im deutschen (und eingedeutschten!) Wortschatz durchaus noch mehr ganzjahrestaugliche Kostümwörter.

Was ist ein Kostümwort? Ich denke, jedem fällt spontan ein anderes ein. Gemeint sind Worte, die nach außen etwas zeigen, was nach innen nicht ganz so glanzvoll ist, aber dafür vielleicht echter.

Der Klassiker: „innovative Produkte“ – die sind einfach neu oder wurden in ein, zwei, drei Details verbessert. Und das kann man genau so sagen! Oder: „Content-Entwicklung“ – was nichts anderes bedeutet als sich Inhalte oder Themen zu überlegen.

Es können ganze Sätze Kostüme sein oder gar Luftschlangen als hübsche aber für sich genommen fade Deko wie „Mit freundlichen Grüßen“. Man darf ehrlich enden mit: „Wenn Sie mich gleich anrufen, freue ich mich!“. Die Grüße können „nachdenklich“ sein oder „gesprächsbereit“ oder entsprechend der Schreib- und Lesesituation „von Schreibtisch zu Schreibtisch“ oder direkt „auf die Baustelle“ geschickt werden.

Kurz gesagt, lautet meine Empfehlung für die auf den Aschermittwoch folgende Fastenzeit: Verzichten Sie auf sprachliche Kostümierungen! Probieren Sie es sieben Wochen lang einmal aus. Nennen Sie die Dinge beim richtigen Namen – falls der ein Fachbegriff ist, übersetzen oder erklären Sie ihn mit verständlichen Worten.

Leser, Kunden, Patienten, Menschen 2014 sind Werbe- und Politik-Floskeln gewöhnt und fühlen sich davon abgestoßen. Wir alle schauen bevorzugt auf die „echte Sache“ hinter der Fassade. Und trotzdem: Feiern Sie in der Werbung Ihr Angebot: laut, bunt, deutlich, nachvollziehbar, positiv und sympathisch. Verzichten Sie auf keinen Fall auf grafisches Konfetti, das gehört unbedingt dazu.

In jedem Fall: Viel Spaß – ich feiere gerne mit meinen Worten mit!

Christiane Blenski

Werbetexterin Christiane Blenski

www.trustyourtext.de

Mein heutiger Blog-Beitrag wurde inspiriert durch die Blogparade von Ilse Maria Lechner http://www.entfaltungsparadies.at/blog/blogparade-masken/